• 20. Januar 2018,
  • 12 Uhr – ca. 16 Uhr
  • Treffpunkt: U-Bhf Hausvogteiplatz

 

Nach einjähriger Pause möchten wir euch erneut zu einem SoliRide zugunsten Obdach- und Wohnungsloser einladen.

Ablauf:
Falls ihr zu Hause Isomatten, Schlafsäcke und/oder warme Decken habt und die spenden wollt, bringt diese gerne zum Start mit.

Wir werden zwei ‚Lostöpfe‘ vorbereiten, einen worin sich Zettel mit den aktuell benötigten Hygieneartikeln befinden und einen mit den Adressen verschiedener Drogeriemärkte. Ihr zieht aus den Töpfen je einen Zettel und habt danach eine Stunde Zeit, um die ‚gezogene‘ Drogerie anzufahren und dort frei nach eurem Budget den von euch gezogenen Artikel einzukaufen und dann zum Ziel zu fahren. Ziel ist diesmal die Volksbühne. Von dort aus werden wir gemeinsam dann zum Franziskanerkloster Pankow fahren und die Spenden der Kleiderkammer und Hygienestation überreichen.

Als Dankeschön erhalten alle Teilnehmer neben Ruhm und Ehre eine Spokecard von Fahrtwind.